Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Wir benötigen diese Funktion um Besucher abzuweisen, die Adblocker nutzen.

Seit geraumer Zeit benutze ich bei meinen Joomla-Benutzern die Google Zweifaktor-Authentifizierung zur zusätzlichen Absicherung des Logins. Nachdem ich allerdings mein iPhone nach einem Gerätetausch neu aufsetzen musste, musste ich feststellen, dass im Backup nichtmehr die voll konfigurierte Google Authenticator App enthalten war. Ich hatte mich ausgesperrt und es gab keinen Weg mehr vorbei an der Anmeldung ohne Zweifaktor-Authentifizierung.Folgende Anleitung beschreibt, wie die Zweifaktor-Authentifizierung über die Datenbank deaktiviert werden kann.

With release 6.0 of Synology DSM there is a new backup-tool, called "Hyper Backup". It can be used to schedule backup-tasks to different cloud-targets. Especially when the first, initial-backup of one source is uploaded, this might take several days, depending on file size and upload rate. Too bad, if your connection resets during the upload  due to ISP behavior or technical problems: The backup gets stuck. But there is a workaround for that case.

Wer per TeamViewer mit Vollzugriffsrechten auf seinen Server mit installiertem TeamViewer Host zugreifen möchte kennt vielleicht das folgende Problem: Es erwartet den Nutzer nur ein schwarzer Bildschirm und die Meldung "Der Bildschirm kann momentan nicht abgegriffen werden. Der Grund hierfür ist wahrscheinlich Fast User Switching oder eine getrennte Remotedesktopsitzung". Man könnte meinen die Lösung für das Problem findet sich in den TeamViewer-Einstellungen. Meistens weit gefehlt. Die Lösung besteht darin, zwischen der Server-ID und der User-ID des laufenden TeamViewers zu unterscheiden.

Da mietet man sich einen Windows-V-Server beim gewünschten Hoster (Strato, Amazon, Microsoft, etc.) und dann stellt sich einem die Frage: "Wie bringe ich das Teil denn nun dazu, sofort nach dem Hochfahren in meinem privaten, lokalen Netzwerk zu erscheinen?". Klar, mit einer VPN-Verbindung. Doch das ist bei der Benutzung des OpenVPN-Clients schwieriger als gedacht, denn standardmäßig baut OpenVPN die Verbindung erst bei einer aktiven User-Session auf. Damit sich Nutzer des Servers aber bereits im privaten Netz auf den Server aufschalten können, muss gewährleistet sein, dass der Server bereits vor der ersten aktiven Anmeldung eine lokale IP-Adresse zieht. Diese Anleitung setzt eine erfolgreich konfigurierte OpenVPN-Verbindung voraus und beschreibt, wie mit Hilfe der Aufgabenplanung und einiger Batch-Scripts die OpenVPN-Dienste automatisch ohne User-Kontext starten. Eine Anleitung, die auch beim benutzerunabhängigen Start anderer Dienste auf einem Windows-Server von Interesse seien dürfte.

 

Wer die SIP-Telefonie-App "Zoiper" auf dem Mac nutzt, der kann je nach verwendetem SIP-Registrar auf das Problem stoßen, dass zwar ausgehende Anrufe problemlos getätigt werden können, aber keine eingehenden Anrufe am Mac ankommen. Hier die Lösung.

Users who use the SIP-telephone-app "Zoiper" might experience a situation where outgoing calls can be made easily, but there won't be a chance to answer incoming calls on the mac. Here we have the solution.

Manchmal gibt es Situationen, da ist eine Datenbank so „vor die Wand gefahren“, dass der Zugriff durch ein simples „ALTER DATABASE … ROLLBACK IMMEDIATE“ nicht wieder hergestellt werden kann.

Das kann zum Beispiel passieren, wenn ein fehlerhafter Restore-Prozess gestartet wird. So im Falle meines Kunden geschehen. Restore über die MSSQLSMS-GUI gestartet, Medium ausgewählt, LDF und MDF-Datei ausgetauscht, aber das Ziel vergessen. Endeffekt beim SQL-Server 2008: Ziel- und Quelldaten(banken) komplett gesperrt und eine riesige Menge offener Transaktionen, die sich nicht beenden lassen. Es gibt aber noch Hoffnung:

Manchmal muss man vorgefertigte, als Liste angelieferte Daten, wie zum Beispiel Personalnummern, in eine Datenbank importieren und zeitgleich mit weiteren (Default-)Werten versehen. Jedes Statement händisch zu erstellen wäre durchaus aufwendig, gerade bei größeren Datenmengen. Die Funktion "Verketten" in Excel hilft da aber ungemein weiter.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok