Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Wir benötigen diese Funktion um Besucher abzuweisen, die Adblocker nutzen.

Die Steuerung von RGB-LED-Streifen mit der Homematic gestaltet sich bisweilen schwierig. Doch im ELV-Journal 05/2015 wurde nun ein offzielles Produkt angekündigt. Das mit dem ELV-Logo versehene Bauteil soll nicht nur Controller für RGB-LEDs sein, sondern als RGBW-Controller auch weiße Kanäle ansprechen können. Wir schauen uns das Produkt und die Integration in die Homematic-Software genauer an, sobald es verfügbar ist.

Vor einigen Jahren baute ich anlässlich eines geplanten "Schrottwichtelns" auf einer Weihnachtsfeier eines IT-Unternehmens aus Spaß einen Adapter von Starkstrom auf RJ45, sprich LAN-Kabel-Stecker. Das ganze war nur ein Fake - auch wenn es so aussah, waren keine Kabel am Stecker aufgelegt, damit nicht wirklich jemand auf die Idee kommt das Ding zu benutzen. Bei 9gag war das erste Bild recht beliebt, weshalb ich die besten Kommentare oder meine dämlichen Sprüche zum Adapter hier als lustige Bildchen sammle.

Manchmal gibt es Situationen, da ist eine Datenbank so „vor die Wand gefahren“, dass der Zugriff durch ein simples „ALTER DATABASE … ROLLBACK IMMEDIATE“ nicht wieder hergestellt werden kann.

Das kann zum Beispiel passieren, wenn ein fehlerhafter Restore-Prozess gestartet wird. So im Falle meines Kunden geschehen. Restore über die MSSQLSMS-GUI gestartet, Medium ausgewählt, LDF und MDF-Datei ausgetauscht, aber das Ziel vergessen. Endeffekt beim SQL-Server 2008: Ziel- und Quelldaten(banken) komplett gesperrt und eine riesige Menge offener Transaktionen, die sich nicht beenden lassen. Es gibt aber noch Hoffnung:

Dieses Video zeigt wie man eine Jalousien-Automatisierung mit den Komponenten von Homematic und einem Ilmo-Antrieb von Somfy realisiert. Zusätzlich gehe ich auf die Einstellungsparameter des Homematic-Jalousieaktors ein. So kann genau eingestellt werden, zu wie viel Prozent eine Jalousie geöffnet werden soll und die Endstellungen können so kalibriert werden.

Die Hotspots aus dem Hause Apple sind super. Gute Sendeleistung, schnelle Paketweiterleitung, einfache Verwaltung, zuverlässig. Gründe genug, um die Geräte auch im Unternehmenseinsatz sehen zu wollen. Wäre da nicht ein großer Haken, der einen bei der Einrichtung zur Verzweiflung treibt. Damit das anderen nicht auch noch blüht, hier eine Zusammenfassung und ein Appell an Apple (ein tolles Tautogramm).

 

Manchmal muss man vorgefertigte, als Liste angelieferte Daten, wie zum Beispiel Personalnummern, in eine Datenbank importieren und zeitgleich mit weiteren (Default-)Werten versehen. Jedes Statement händisch zu erstellen wäre durchaus aufwendig, gerade bei größeren Datenmengen. Die Funktion "Verketten" in Excel hilft da aber ungemein weiter.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok