Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Wir benötigen diese Funktion um Besucher abzuweisen, die Adblocker nutzen.

Nach 4 Jahren Einsatz von Joomla beim Webhoster Strato habe ich bisher keine großen Probleme gehabt. Im Gegenteil zu vielen Internetforen kann ich den Service von Strato auch eigentlich nur loben. Selten verbringt man bei einem Anruf im Servicecenter mehr als 1 Minute in der Warteschleife (egal ob DynamiX- oder PowerPlus-Paket). Der Support hilft schnell und oft auch über das hinaus, was er eigentlich müsste. So hatte ich zum Beispiel schon einmal das Glück, dass ich am Telfon einen Berater hatte, der einen sehr spezifischen Fehler mit mir löste, da er selber Administrator einer Joomla-Seite war. Ebenfalls kann ich Strato als sehr flexibel im Umgang mit Bestandskunden (zumindest mit vielen und großen Paketen) beurteilen. Alles in einem gesagt: Genau der Support den ich erwarte. Trotzdem hat es mich heute getroffen.

cmdHäufig erhalte ich von Freunden und Bekannten Anfragen, dass ich mal bei irgendeiner Problemlösung am PC assistieren soll. Ein wichtiges Instrument dabei ist häufig die Kommandozeile, auch Eingabeaufforderung genannt. Ab und zu lässt man etwas in der Kommandozeile ausgeben, zum Beispiel den Befehl "ipconfig /all", doch die Kommandozeile ist nicht groß genug, um durch Scrollen alle Einträge anzuzeigen. Hier eine kurze Anleitung um dieser Problematik zu entgehen.

joomiisEin Umzug einer Joomla-Seite von einem Apache Webserver, zum Beispiel aus einem Hostingpaket, hin zum Microsoft IIS 7 ist eigentlich garnicht so extrem schwer - Wenn man denn weiß was genau zu beachten ist. Da es mir beim ersten Mal sehr schwer fiel alle Informationen für den jeweiligen Umzug zu finden und zu verstehen hier eine kleine Anleitung gegen mein eigenens Vergessen und für alle die dasselbe noch vor sich haben.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok