Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Wir benötigen diese Funktion um Besucher abzuweisen, die Adblocker nutzen.

Beitragsseiten

Heute habe ich die SIM-Karte für mein Lumia erhalten. Ab jetzt kann ich dann also auch telefonieren.
Damit das klappt brauche ich erstmal meine Kontakte auf dem neuen Windows Phone. Man sollte nun ja meinen, dass der Transfer von Kontakten im Jahre 2014 nicht mehr besonders schwierig sein kann. Weit gefehlt.

Windows Phone zieht sich sämtliche Kontakte (und übrigens auch Kalenderdaten) aus der Cloud. Live.com und outlook.com sind hier die Datenquelle für sämtliche Daten wie E-Mails, Kontakte oder Kalender.
So gesehen verhält sich ein Windows Phone genau wie ein Android-System. Im Gegensatz zu Apples Betriebssystemen steht hier allerdings keine Funktion zur Abschaltung der Cloud-Synchronisation zur Verfügung.

Ich muss meine Daten nun also irgendwie in Outlook.com bekommen. Oder doch eher in Live.com? Wo ist eigentlich der Unterschied? Outlook beinhaltet auf dem PC Mails, Kalender und Kontakte. Erstmal im Web in den Microsoft-Dienst eingeloggt stelle ich fest, dass Outlook im Web tatsächlich nur für E-Mail gedacht ist, alles andere in Live.Com gespeichert wird. Das ist zwar erstmal sehr verwirrend und Bezeichnungen wie "Live.com" sind nicht sonderlich bildlich erklärend, aber ich kann es mir dann doch irgendwann merken wofür welcher Dienst gedacht ist.

Aus meinen Apple-Kontakten lasse ich mir die für mein Windows Phone benötigten Kontakte als Visitenkarte exportieren und speichere sie mir auf dem Desktop. Ich habe sowas schonmal gemacht, damals als meine Freundin von Android auf iPhone umstieg. Wir luden alle ihre Kontakte auf den PC/Mac und zogen diese dann per Drag&Drop im Browserfenster in iCloud. Naiv wie ich bin, versuchte ich genau das auch bei Live.com.
Drag&Drop geht schonmal nicht. Aber es muss doch nun irgendwo einen Button für den Import geben... Nein, tut es nicht. Zumindest nicht für Visitenkarten. Nur mit CSV-Dateien. Jetzt frage ich mich, warum ich keine Visitenkarten importieren kann, zumal es diese seit 10 Jahren im Desktop-Outlook gibt.

Nach einer längeren Google-Suche bin ich nun auf eine Seite gestoßen, die speziell Umsteigern auf Windows Phone helfen soll. Hier kann man sich durchklicken um zu erfahren wie man was synchronisiert. Viele der Wege führen ins Nichts. Soll meinen: In meinem konkreten Fall kommt nach mehreren Auswahlen (Quellgerät, Zielgerät, genutzte Dienste und Formate) der Hinweis, dass ein Import nur im CSV-Format möglich ist. Leider habe ich keine CSV-Datei, auch aus dem Grunde, dass in einer CSV-Datei die den Visitenkarten angefügten Bilder nicht enthalten sind.

Mir scheint aber nichts anderes übrig zu bleiben. Die Microsoft-Seite weist auch daraufhin, wie man aus Google eine CSV-Datei exportieren kann. Da ich zufällig weiss, dass man in Google auch Visitenkarten importieren kann, lade ich meine Visitenkarten also in Google hoch und lade dann alle Einträge als CSV-Datei herunter. Diese lade ich nun im Frontend von Live.com hoch - natürlich ohne meine Bilder. Das ist schon beschämend für einen Konzern wie Microsoft. Ich brauche ein Produkt von Google um meine Kontakte aus der iCloud in Live.com einzuspielen. Finden die das nicht selber dämlich?

Ich gehe zurück an das Lumia, öffne die Kontakte und siehe da: Nichts. Genauso leer wie vorher.
Wahrscheinlich muss ich also die Kontaktsynchronisation irgendwo anschalten. Unter der Kontakte-App steht auch noch die Auswahlmöglichkeit "Konto einrichten". Wahrscheinlich, denke ich mir, ist hier das Microsoft-Konto noch nicht verknüpft.

IMG 4555  IMG 4556  IMG 4557

Ich tippe auf die Auswahl und muss nun erneut meine Kontodaten eingeben. Nach der Eingabe quittiert das Telefon mit "Auf diesem Handy besteht bereits ein Konto für Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Kontonamen "Outlook"." Na das war es dann wohl nicht. Vielleicht habe ich unter den Einstellungen ja mehr Glück. Ich gehe in das Menü der verknüpften Konten.

Unter dem Outlook-Konto gibt es keine Option zur Synchronisierung der Kontakte von Live.com. Nur ein Optionskästchen "Mails synchronisieren". Das ist bei mir deaktiviert, da ich mit meinem Microsoftkonto keine Mails synchronisieren möchte. Da ich Microsoft mitlerweile alles mögliche zutraue was den Nutzerkomfort beeinträchtigen kann, aktiviere ich das Kästchen. Nach einem Blick in die Kontakte-App sind meine Kontakte auf dem Handy synchronisiert. Mailsynchronisation synchronisiert also auch die Kontakte - wie logisch. Obwohl das doch sonst so strikt voneinander getrennt ist und sogar unterschiedliche Namen hat.

Es sind mitlerweile 4 Tage vergangen. Jetzt ist das Handy größtenteils betriebsbereit.

Kommentar schreiben

     

Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok